Die Strecke um den Barmsee ist ein sehr schöner Weg zum Spazieren. Hier geht’s los. Es war die perfekte Runde am Abend um abzuschalten. Die Strecke läuft man in ca. 1,5 Stunden. In meinem Fall hat es eine Stunde länger gedauert, da ich echt ziemlich getrödelt und mich nebenbei mit Fotografieren beschäftigt habe. 

Auf ungefähr halber Strecke des Barmsee’s befindet sich eine große und sehr schöne Badestelle. Von dort hat man eine echt tolle Aussicht auf das Karwendel-Gebirge. 

Danach läuft man an großen Feldern mit Holzhütten vorbei. Ich finde diese Hütten echt hübsch. Sie liefern meist ein tolles Fotomotiv. 

Von hier an geht’s dann für ca. 15 Minuten durch den Wald bis man wieder auf ein großes Feld trifft. Dort biegt man rechts und gleich wieder rechts (am Bach entlang) ab. Dem Bach folgend kommt nach ein paar Metern auf der rechten Seite noch einmal ein traumhafter Ausblick auf das Wettersteingebirge und die Zugspitze. Auf den letzten paar Metern des Weges läuft man an der Straße zurück in den Ort Krün zum Ausgangspunkt der Runde. 

Write A Comment

Pin It